GGR Rechtsanwälte


Facebook-User Frage:

Wenn ich eine Fansite besitze und auf dieser Fansite 30sek samples zum stream (nicht Download) anbiete allerdings vom Rechteinhaber der Musik ein schreiben habe wo er mir ausdrücklich erlaubt diese Musiksamples (in einer bitrate von z.b. 98kbit/s und max. 30 sek.) dort GEMA-frei bereitzustellen, kann die GEMA dann trotzdem Gebühren von mir verlangen?

Experten-Antwort:

Ist der Musiker Mitglied bei der GEMA, hat er nichts mehr zu melden.
Die GEMA kann dann trotz Einwilligung des Musikers Gebühren erheben.

RA Karsten Gulden, LL.M.
(Fachanwalt für Urheber- & Medienrecht)

RA Tobias Röttger, LL.M.
(Medienrecht)

Telefon: +49 6131 240950
Telefax: +49 6131 2409522
E-Mail:  [email protected]
Web: ggr-law.com
Blog: infodocc.info