GGR Rechtsanwälte


Facebook-User Frage:

Wenn ich Themenbezogene Fotos, z.B Aufnahmen aus einem schönen Stadtpark poste, auf dem viele Leute zu sehen sind brauche ich deren Einwilligung?

User-Antwort:

Ich hab beim Fotografieren mal gelernt: Wenn das Bild ohne die Personen auch “existieren” könnte, fallen (zumindest in D) diese Personen unter die “Panoramafreiheit” – auch wenns nur eine Person ist … Diese Person(en) dürfen aber nicht das zentrale Element des Bildes sein …
Ist ne blöde Formulierung – ich Versuche die Leute zumindest so auf nem Bild zu haben, daß man sie nicht erkennt (von hinten, oder zu weit weg etc., und vor allem keine Kinder)

Experten-Antwort:

Nein, wenn sie nur Beiwerk sind.

RA Karsten Gulden, LL.M.
(Fachanwalt für Urheber- & Medienrecht)

RA Tobias Röttger, LL.M.
(Medienrecht)

Telefon: +49 6131 240950
Telefax: +49 6131 2409522
E-Mail:  [email protected]
Web: ggr-law.com
Blog: infodocc.info

User-Antwort:

Ich hab beim Fotografieren mal gelernt: Wenn das Bild ohne die Personen auch “existieren” könnte, fallen (zumindest in D) diese Personen unter die “Panoramafreiheit” – auch wenns nur eine Person ist … Diese Person(en) dürfen aber nicht das zentrale Element des Bildes sein …
Ist ne blöde Formulierung – ich Versuche die Leute zumindest so auf nem Bild zu haben, daß man sie nicht erkennt (von hinten, oder zu weit weg etc., und vor allem keine Kinder)