GGR Rechtsanwälte

Facebook User-Frage:
 
Zum WM-Viertelfinale hat Google + angeboten, dass man denen ein Bild von sich schickt. Innerhalb einer Minute bekam man es dann zurück, mit den deutschen Farben Schwarz Rot Gelb über dem Gesicht. Eigentlich eine hübsche Sache.
Frage 1: Verliere ich da mit das Recht am eigenen Bild?
Frage 2: Wenn ich dieses Bild dann noch selbst außerhalb Google + verwerte, verstoße ich dann sogar gegen Urheberrecht? Gehört es dann sogar Google+?
 
Experten-Antwort:
 
Nein, Sie verlieren weder das Recht am eigenen Bild noch die Nutzungsrechte. Es handelt sich hier um eine eingewilligte Bearbeitung Ihres Bildes und stellt kein eigenständiges urheberrechtlich geschütztes Bild dar. Google erwirbt gar keine Urheberrechte an diesem Bild. Sie dürfen es posten.
 
 
RA Karsten Gulden, LL.M.
RA Tobias Röttger, LL.M.
RA Kevin Müller, LL.M.
RA Daniel Stoll
 
Telefon: +49 6131 240950
Telefax: +49 6131 2409522
E-Mail: [email protected]
Web: ggr-law.com
Blog: infodocc.info