GGR Rechtsanwälte

Facebook User-Frage:
 
wie ist das mit Zitaten und Sprüchen, Gedichten od. Teil eines Liedtextes – darf man dies in einem eigenen Post verwenden (abgeschrieben) z.B. als Grußkarte auf einem eigenen Foto?
 
Experten-Antwort:
 
Das ist nicht einfach zu beantworten. Wenn die Texte gemeinfrei sind, bspw. weil der Urheber schon 70 Jahre verstorben ist, kein Problem. Gedichte und Liedtexte sind grundsätzlich urheberrechtlich geschützt. Bei Zitaten kommt es darauf an, ob diese eine gewisse Schöpfungshöhe erreicht haben. In der Praxis ist es so, dass solche Urheberrechtsverletzungen in der Regel nicht verfolgt werden können.
 
RA Karsten Gulden, LL.M.
RA Tobias Röttger, LL.M.
RA Kevin Müller, LL.M.
RA Daniel Stoll
 
Telefon: +49 6131 240950
Telefax: +49 6131 2409522
E-Mail: info@ggr-law.com
Web: ggr-law.com
Blog: infodocc.info