GGR Rechtsanwälte


Facebook User-Frage:

HIer wurde schon viel gefragt zu gestohlenen Sachen und vermissten Tieren. Mal umgekehrt: Ist das Foto einer Fundsache / eines Fundtieres unproblematisch? Ich bin in einer lokalen Gruppe, in der immer wieder Funde gepostet werden (anschließend aber auf Zureden aus der Gruppe meist doch noch im Fundbüro abgegeben werden oder bei Tieren zum Tierarzt wegen des Chips). Persönlichkeitsrechte sind da nicht verletzt, wenn man das Eigentum einer anderen Person abbildet, oder?

                                                                                         

Experten-Antwort:

Wir sehen hier keine Verletzung von Persönlichkeitsrechten, solange keine persönliche Daten auf den Gegenständen sichtbar sind.

 

 

RA Karsten Gulden, LL.M.

RA Tobias Röttger, LL.M.

RA Kevin Müller, LL.M.

RA Daniel Stoll

 

Telefon: +49 6131 240950

Telefax: +49 6131 2409522

E-Mail: info@ggr-law.com

Web: www.ggr-law.com

Blog: http://infodocc.info