GGR Rechtsanwälte


Facebook User-Frage:

Ab und an werden Bilder von vermissten Personen geteilt ist das gefahrlos Kann der Vermisste der vieleicht nicht gefunden werden will ggf abmahnen ??

                                                                                         

Experten-Antwort:

Theoretisch kann er das. Wenn die Vermisstenanzeigen von den Eltern stammt, ist es kein Problem.

Auch bei erwachsenen Kindern können die Eltern eine Einverständniserklärung abgeben. Die Wahrscheinlichkeit, dass jemand tatsächlich dagegen juristisch vorgeht, schätze ich aber eher gering ein.

 

 

RA Karsten Gulden, LL.M.

RA Tobias Röttger, LL.M.

RA Kevin Müller, LL.M.

RA Daniel Stoll

 

Telefon: +49 6131 240950

Telefax: +49 6131 2409522

E-Mail: info@ggr-law.com

Web: www.ggr-law.com

Blog: http://infodocc.info