das_elternbuch


Facebook User-Frage:

Moin! WhatsApp greift immer mehr in meine Arbeit an einer norddeutschen Schule ein. Am Nachmittag streiten sich die Kinder, schicken schriftliche Mitteilungen oder Sprachnachrichten hin und her und am nächsten Tag haben wir den Salat – Streit, Missstimmungen und keine Möglichkeit, mit dem Unterricht weiterzumachen. Als ich Schülerin war, gab es die Ansage: was in der Freizeit geschieht, wird auch dort geregelt, vielleicht mit Hilfe der Eltern. Das funktioniert so nicht mehr.

Gibt es Arbeitsmaterial, das man in den Unterricht einbinden kann? Mit Tipps für die Kinder, wie sie sich schützen können, was sie vermeiden sollten usw.?

Ich möchte mich als Person aus diesen Sachen mehr rausnehmen, habe selbst WhatsApp nicht mehr, weil mir das zu privat wurde und ich mich gar nicht in diese ganzen Querelen einmischen will (gucken Sie mal, das hat mir XY gerade geschickt – jetzt machen Sie doch mal was!).

 

Experten-Antwort:

Was suchen Sie konkret, Unterrichtsmaterial zu WhatsApp? Es gibt einige Fundstellen für aktuelle Medien-Materialien, z.B. klicksafe.de oder lehrer-online.de. Konkret zu WhatsApp gibt es auch hier eine Einheit: http://www.sin-net.de/index.php?id=454

 

Tobias Albers-Heinemann,
Ledderhoser Weg 3a,
55543 Bad Kreuznach,
Tel.: 0176 72859211,
E-Mail: tobias[at]medienpaedagogik-praxis.de

 

Björn Friedrich,
Schrobenhauser Str. 34,
86154 Augsburg,
Tel.: 0176 31261968,
E-Mail: friedrich.bj[at]gmail.com

Web: http://www.medien-elternbuch.de/
Facebook: https://www.facebook.com/elternbuch
Buch bestellen: http://www.amazon.de/Das-Elternbuch-Facebook-WhatsApp-YouTube/dp/3955617521