asys | Christian Singhuber


Facebook-User Frage:

Hallo. Meine Frage waere, wie so ein Trojaner genau funktioniert..? (:

Experten-Antwort:

ein trojaner ist ein spionage-programm. ein erster teil landet bei dir, du klickst diesen an und installierst damit ungewollt diesen ersten teil. danach wird per internet kontakt
“nachhause” aufgenommen und weitere programm-teile dazugeladen. davon mekrst du nichts. und dann wird spioniert – passwörter, websites, kontodaten usw.
mehr detail-info dazu findest du auf http://de.wikipedia.org/wiki/Trojanisches_Pferd_(Computerprogramm)

Antwort von einem anderen Facebook-User:

In der griechischen Mythologie konnte die Festung der Trojaner durch eine Kriegslist eingenommen werden, indem sich die Griechen in einem schönen Holzpferd versteckten.
Nach diesem Prinzip funktionieren auch die sogenannten Trojanischen Pferde, kurz Trojaner genannt, die ohne entsprechenden Virenschutz über viele Wege auf den heimischen
Computer gelangen und dort erheblichen Schaden anrichten können.

Verpackt in einer angeblich nützlichen Hülle verbreiten sich die Trojaner entweder per E-Mail, in Tauschbörsen oder über Webseiten.
Meist sind es normale Programme, Spiele oder Dokumente, hinter denen sich weitere Zusatzfunktionen verbergen.
Was Malware, Viren, Trojaner und Würmer sind kannst du in diesem Artikel nachlesen: http://www.mimikama.at/allgemein/malware-viren-trojaner-was-ist-das/

 

Signatur:

Firma a.sys (Kaspersky Enterprise Partner)
a.sys – software & support
Inh.: Hans-Christian Singhuber
1030 Wien, Dietrichgasse 16
Tel: 01.585 76 36
E-Mail: [email protected]
Web: www.avast.at
Web: www.asys.at