GGR Rechtsanwälte


Facebook-User Frage:

Aus der FB Rechte und Pflichten Erklärung wird man nur bedingt schlau.
Dort steht in Punkt 2.1, dass man Inhalte/Fotos die man hochlädt (ich gehe vom rechtmässigen Eigentum eines Bildes aus) automatisch eine weltweite, unterlizenzierbare, kostenlose und übertragbare Verwendung gestattet.
Passt das überhaupt mit dem Urheberrecht zusammen und wie lässt sich das mit manchen Copyright Vermerken auf manchen FB Seiten wie bspw. der WWE vereinbaren?

Experten Antwort:

Es lässt sich dann vereinbaren, wenn derjenige, der das Bild hochlädt, alle Rechte an dem hochgeladenen Bild innehat. Hat er nicht alle Rechte inne, kommt auch FB nicht weiter.

Experteninformation:

RA Karsten Gulden, LL.M.
(Fachanwalt für Urheber- & Medienrecht)

RA Tobias Röttger, LL.M.
(Medienrecht)

Telefon: +49 6131 240950
Telefax: +49 6131 2409522
E-Mail: [email protected]
Web: ggr-law.com
Blog: infodocc.info