GGR Rechtsanwälte


Facebook-User Frage:

Wie verhält es sich mit meinem Recht als Urheber, wenn ein Kunde ein vorher erworbenes Bild als Datei in großer Auflösung auf seine Seite stellt – obwohl es von mir ausdrücklich untersagt ist und extra – für FB freigegebene Dateien mit WZ und Logo mitgeschickt wurden. Wenn Facebook dieses Bild irgendwo verwendet bzw. verkauft – kann ich meine Rechte dann noch irgendwie geltend machen ? oder gebe ich die auch ab, wenn ich die Fotos nicht selbst hochgeladen hab?

Experten Antwort:

nach deutschem Recht, hätte FB kein Recht erworben, da der Kunde nicht befugt war, das Bild weiterzugeben

Experteninformation:

RA Karsten Gulden, LL.M.
(Fachanwalt für Urheber- & Medienrecht)

RA Tobias Röttger, LL.M.
(Medienrecht)

Telefon: +49 6131 240950
Telefax: +49 6131 2409522
E-Mail: [email protected]
Web: ggr-law.com
Blog: infodocc.info