GGR Rechtsanwälte


Facebook-User Frage:

Wenn ich selbst ein Bild von einer fb-Unternehmensseite teile, bin ich selbst dafür verantwortlich und muss, auch wenn es im Prinzip Werbung für dieses Unternehmen ist, befürchten dass, Abmahn-Abzocker mich dafür abmahnen. Wie sieht es aus, wenn fb-Freunde aus dem Ausland ein Foto, z.B. spielende Katzen, auf meiner Pinwand posten, bei dessen Machart ich annehmen muss, dass es kein Foto von deren eigenen Katzen (Beispiel) ist, sondern ein (professionelles) Katzenbild von irgendwo aus den Weiten des Web. Können Abmahn-Abzocker, wenn sie die Herkunft des Bildes feststellen konnten, mich dafür abmahnen? Sollte ich solche Nicht-eigen-Fotos lieber grundsätzlich von meinem Profil löschen?

Experten Antwort:

derzeit gibt es ein aktuelles Verfahren, dass noch offen ist. Nach unserem Verständnis haftet der Seiteninhaber nicht, muss das Bild aber nach Mitteilung löschen

Experteninformation:

RA Karsten Gulden, LL.M.
(Fachanwalt für Urheber- & Medienrecht)

RA Tobias Röttger, LL.M.
(Medienrecht)

Telefon: +49 6131 240950
Telefax: +49 6131 2409522
E-Mail: info@ggr-law.com
Web: ggr-law.com
Blog: infodocc.info