GGR Rechtsanwälte


Facebook-User Frage:

Hallo und guten Abend ;o))
Ich war hier in einer Pferdeverkaufsgruppe…dort wurden Kommentare …Bilder kopiert und veröffentlicht bei einem anderen Betreiber.
Unverschämte Kommentare dazu geschrieben…
Eine Missmeldung gemacht welche auch veröffentlicht wurde :-(
Es wurde sofort reagiert…an den Betreiber geschrieben…der Blogbetreiber macht fleissig weiter…persöhnliche Fotos werden dort veröffentlicht !!!
Was soll man nun unternehmen ???

Experten-Antwort:

Verstehe ich sie richtig, dass der Täter bekannt ist? In diesem Fall kann man diesen kostenpflichtig abmahnen lassen. Man hat einen Anspruch auf Unterlassung und ggf. Schadensersatz.

Antwort des Users:

Ich habe nur den Link des Betreibers…nur wer das macht ist mir nicht bekannt…ich poste gleichmal was die Antwort des Betreibers war…
„vielen Dank für die genaue Schilderung der Verletzung deiner Persönlichkeitsrechte.
Wir haben bereits mit dem Blog-Betreiber Kontakt aufgenommen und ihn um die Löschung der Inhalte gebeten. Wir möchten ihm gern selbst die Möglichkeit einräumen, sein Fehlverhalten einzusehen und den entstandenen Schaden selbst zu beheben. Kommt er dieser Aufforderung nicht nach, werden wir weitere Schritte einleiten. Liebe Grüße …“

Das Einzige was passierte…dieser Blogbenutzer hat bekannt gegeben, dass er umzieht…es wurde NICHTS gelöscht…

Experten-Antwort:

In diesen Fällen, wenn es sich um eine eindeutige Rechtsverletzung handelt, kann man auch gegen den Provider vorgehen und diesen zur Löschung zwingen.

Antwort des Users:

eindeutig ist doch….man darf keine privaten Bilder kopieren…der/die setzt sogar unsere Profilbilder dort rein…widerliche Kommentare dazu gefügt…dass kann ja nicht rechtens sein…Leider kenne ich mich gar nicht damit aus….

Experten-Antwort:

nein, das müssen sie nicht dulden. Hier können Sie mit allen Mitteln vorgehen auf Kosten der Täterin.

Antwort des Users:

Danke…was soll ich machen ??? Screens habe ich nicht…kenne ich nicht…fühl mich gerade etwas hilflos…

Experten-Antwort:

Kennen Sie niemanden, der sich mit dem PC auskennt? Wenn Sie keinen Screenshot erstellen können, nehmen Sie eine Digitalkamera und fotografieren es ab.

Kontakt:

RA Karsten Gulden, LL.M.
(Fachanwalt für Urheber- & Medienrecht)

RA Tobias Röttger, LL.M.
(Medienrecht)

Telefon: +49 6131 240950
Telefax: +49 6131 2409522
E-Mail: info@ggr-law.com
Web: http://www.ggr-law.com
Blog: http://www.infodocc.info