lampmann


Facebook-User Frage:

Muss man in einem Impressum unbedingt den Namen eines Ansprechpartners angeben? Konkret geht es darum, dass ich die Webseite eines Künstlers betreue, der eben unter einem Pseudonym auftritt und nicht mit seinem echten Namen erwähnt sein möchte. Er hat sich deswegen sogar extra als e. K. ins Handelsregister eintragen lassen und wäre ja letztendlich darüber identifizierbar.

Experten-Antwort:

Ein Impressum braucht einen Verantwortlichen. Wenn dieser über ein Pseudonym identifizierbar ist, reicht dies aus. In ihrem Falle ist derjenige offenbar ja sogar im Handelsregister eingetragen. Er darf somit seinen Handelsnamen auch im Impressum verwenden. er muss aber dann darauf achten, dass die Daten wie Handelsregisternummer und zuständiges Amtsgericht ebenfalls im Impressum enthalten sind.

Der Kaufmann kann seine Firma im Impressum verwenden.

Arno Lampmann
(Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz)

Brigit Rosenbaum II
(Fachanwältin für gewerblichen Rechtsschutz)

Rechtsanwälte
Lampmann, Haberkamm & Rosenbaum Partnerschaft
Stadtwaldgürtel 81-83
50935 Köln

Telefon 0221 2716733-0
Telefax 0221 2716733-33
E-Mail: [email protected]
Web: www.lhr-law.de
Blog: www.lhr-blog.de
Facebook: www.facebook.com/Lampmann.Behn.Rosenbaum
Twitter:twitter.com/#!/arnolampmann