lampmann


Facebook-User Frage:

Ist bereits der Fall von Ähnlichkeit/Verwechselbarkeit ein Abmahngrund?

Ergänzende Facebook-User Frage:

Wie sieht es aus, wenn ich ein Foto mache und es einem geschütztem Foto sehr ähnlich ist (z.B. durch Nachbearbeitung meines Fotos)?

Experten-Antwort:

Juristenantwort: Kommt drauf an. Im Markenrecht grundsätzlich ja. Im Urheberrecht ist das stark von der Werksart abhängig.

User-Antwort:

Auch hier gab es schon Entscheidungen http://www.urheberrecht.org/news/4493/

Hierbei handelt es sich um ein Urteil aus Großbritannien, das ein mit Photoshop “nachgebautes” Bild als Urheberrechtsverstoß dem Original gegenüber auswies. Die Urteilsbegründung ist SEHR interessant, und sollte durchgelesen werden, auch wenn das britische Recht und unseres nicht 100% übereinstimmen …

Arno Lampmann
(Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz)

Brigit Rosenbaum II
(Fachanwältin für gewerblichen Rechtsschutz)

Rechtsanwälte
Lampmann, Haberkamm & Rosenbaum Partnerschaft
Stadtwaldgürtel 81-83
50935 Köln

Telefon 0221 2716733-0
Telefax 0221 2716733-33
E-Mail: [email protected]
Web: www.lhr-law.de
Blog: www.lhr-blog.de
Facebook: www.facebook.com/Lampmann.Behn.Rosenbaum
Twitter:twitter.com/#!/arnolampmann