asys | Christian Singhuber


Facebook-User Frage:

Aktueller Fall–> Frank Echse bzw. Frank.exe! Was hat es nun wirklich damit auf sich?

Experten Antwort:

Hi! Also diesen Text gibt es schon sehr lange! Der Ursprungstext lautete:

“WICHTIG !!!!!!!!!!!!!!!
sag mal bitte allen leuten in deiner liste, dass sie den Kontakt mit ‘Marcel Hohmann’ nicht annehmen sollen! das ist ein Virus (über facebook u.s.w) der zerstört die ganze Festplatte und zieht sich die Daten runter, wenn ihn einer deiner Kontakte erwischt, bist du auch betroffen, weil er sich durch die liste frisst!”

Dieser wird immer wieder abgeändert! Wir haben davon bereits eine Liste erstellt: http://www.mimikama.at/…/

Der Text ist immer der selbe, aber die Namen ändern sich immer wieder.

Entweder steckt dahinter Unwissenheit und Nutzer haben sich selbst etwas zusammengereimt oder es steckt Absicht dahinter!

Nehmen wir mal an ich wäre auf dich böse und ich möchte dich auf Facebook “beleidigen” dann könnte ich schreiben!

“WICHTIG !!!!!!!!!!!!!!!
sag mal bitte allen leuten in deiner liste, dass sie den Kontakt mit ‘Edeltraud VIlits’ nicht annehmen sollen! das ist ein Virus (über facebook u.s.w) der zerstört die ganze Festplatte und zieht sich die Daten runter, wenn ihn einer deiner Kontakte erwischt, bist du auch betroffen, weil er sich durch die liste frisst!”

Alle diese Statusbeiträge sind FALSCHMELDUNGEN bzw. KETTENBRIEFE die NICHT STIMMEN!

Aus der Technischen Sicht kann eine Person KEIN VIRUS sein und auch keine Festplatte zerstören.

Was aber sein kann ist, dass eine Person dir einen “Phishinglink” sendet! Wenn du dann dort deine Daten eingibst, dann könnten Internetbetrüger Zugriff auf dein Konto haben.

Thema “FRANK ECHSE” bzw. “FRANK.EXE”
Das ist ein Wortspiel und funktioniert auch mit “EDELTRAUD ECHSE” bzw. EDELTRAUD.EXE

Wir denken, dass dieser Spruch von einer “T-Shirt” Firma, bei der man T-Shirts bedrucken lassen kann ins Leben gerufen wurde. Für uns sieht dies nach einem Marketing-Gag aus, der genau wegen den Kettenbriefen entstanden ist!

Firma a.sys (Kaspersky Enterprise Partner)
a.sys – software & support
Inh.: Hans-Christian Singhuber
1030 Wien, Dietrichgasse 16
Tel: 01.585 76 36
E-Mail: [email protected]
Web: www.asys.at