lampmann


Facebook User-Frage:

Welche Bilder können abgemahnt werden und wie lange rückwirkend? Welche Konsequenzen kann das haben für denjenigen der das Bild teilt. Woran erkennt man ein Bild das”straffrei” geteilt werden kann? Vielen Dank im Voraus!

Experten Antwort:

Grundsätzlich kann jedes noch so einfache Knipstbild abgemahnt werden. der Schutz für Lichtbildner besteht bis zu 50 Jahre nach Erscheinen des Lichtbilds. Bei Lichtbildwerken, also echter Kunst, erlischt das Recht erst 70 Jahre nach Tod des Künstlers. ob ein Bild “straffrei” geteilt werden kann, kann man am Bild als solchen grundsätzlich nicht erkennen. es ist aber zu vermuten, dass derjenige, der ein Bild auf Facebook hoch lädt, auch damit einverstanden ist, dass dies dort geteilt wird. Sie können aber letztendlich nicht erkennen, ob der hoch ladende auch die Berechtigung am Bild hat.

Arno Lampmann
(Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz)

Brigit Rosenbaum II
(Fachanwältin für gewerblichen Rechtsschutz)

Rechtsanwälte
Lampmann, Haberkamm & Rosenbaum Partnerschaft
Stadtwaldgürtel 81-83
50935 Köln

Telefon 0221 2716733-0
Telefax 0221 2716733-33
E-Mail: [email protected]
Web: www.lhr-law.de
Blog: www.lhr-blog.de
Facebook: www.facebook.com/Lampmann.Behn.Rosenbaum
Twitter: twitter.com/arnolampmann