lampmann


Facebook User-Frage:

Wir leben in einer INFORMATIONSWELT…Also in klartext gesprochen kann ich abgemahnt werden,wenn ich mein Interesse für ein bestimmte Sach und Fachgebiete (ZB Solar,Politik,allgemeines Weltgeschehen,Informationen an neuer Technik…) auf meiner FB Seite stelle,einer meiner Freunde findet einen meiner Beiträge Interessant,Teilt ihn weiter an seine Freunde……Kurzum: Ich kann,und laufe Gefahr Abgemahnt zu werden wenn ich mein Interesse,deren Inhalt auf einer Frei zugänglichen,und nicht Geschützten Webseite mitteile??? Ich habe mitlerweile mehr ne kappe,das man ÜBERALL mit Sinnloswerbung zugeballert wird,was bei den Kunden mit einer Nicht so schnellen DSL-Leitung zu massiven Problemen führen kann ( Und auch teilweise tut,denn wenn man mit einer 385Kbs-Leitung eine HD-Werbung sieht,aber erst in 5Sec. Überspringen kann/darf…!!!5Sec Dauern dann mal eben knappe 2,4Min..) ,wobei ich bei FB als Free-Account das NICHT Übel nehme,da auch ein Herr Zuckerberg logischerweise seinen Gerätepark nebst Mitarbeitern Finanziert werden soll und auch muss…. Ist vielleicht etwas Umständlich erklärt/Gefragt aber ich hoffe ihr könnt das wesentliche Filtern

Experten Antwort:

Wenn sie bloß ihr Interesse an einem bestimmten Gebiet mitteilen, können sie nicht abgemahnt werden.

Arno Lampmann
(Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz)

Brigit Rosenbaum II
(Fachanwältin für gewerblichen Rechtsschutz)

Rechtsanwälte
Lampmann, Haberkamm & Rosenbaum Partnerschaft
Stadtwaldgürtel 81-83
50935 Köln

Telefon 0221 2716733-0
Telefax 0221 2716733-33
E-Mail: info@lhr-law.de
Web: www.lhr-law.de
Blog: www.lhr-blog.de
Facebook: www.facebook.com/Lampmann.Behn.Rosenbaum
Twitter: twitter.com/arnolampmann